Gratis abonnieren Abo Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen

218 BEHALTE DAS ENDE IM AUGE

Es tönt recht einfach, jedoch ist es oft nicht so. Nicht als Verallgemeinerung – sondern manchmal einfach hilfreich, manchmal notwendig oder sogar zwingend. Das heutige Thema wiedermal aus den verschiedenen Perspektiven von The Castiron, aus der Sicht des Grossvaters, Instruktors, Rennfahrers und Pastors.

Grossvater. Liebevolles Begleiten und Unterstützen des Grosskindes in den verschiedensten Phasen des Lebens, Schritt für Schritt. Da gilt es immer wieder und manche Enden im Auge zu behalten, es ist ein fortwährender Prozess – nebst all den Hauptaufgabe der Eltern. 

Rennfahrer. Nur ein ganz bestimmtes Gebiet; einfacher zu beschreiben? Das Ende ist klar, Schwierigkeiten kann es einige geben: keine saubere Vorbereitung, Defekte, Fahrfehler, Unfälle, um nur einige zu nennen. Kurz, das Ziel: sehen der karierten Flagge, idealerweise als Sieger. Ohne dieses Ende im Auge zu behalten kannst Du zuhause bleiben. 

Instruktor. Tag für Tag, bei jeder einzelnen Fahrübung – das Wohl des Teilnehmers am Fahrertraining muss im Auge behalten werden; das Ende vor Augen: unfallfrei, viel gelernt – und hoffentlich dabei noch Spass gehabt. 

Dieses Thema begleitet uns das ganze Leben, bewusst oder unbewusst, in unbedeutenden oder wichtigen Fällen. Das geht hin zu den grösseren Fragen, zu den letzten Fragen bis zum Ende des Lebens – nicht so einfach zu beantworten, aber letztlich unvermeidbar.

Das alles führt uns zur Sicht des Pastors, diesmal ein Zitat eines alten Mannes: „... vor vielen Jahren erlangte ich meinen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft ... Aus allem was ich investiert habe, aus allen Erfahrungen, erinnere ich mich heute nur noch an eine Sache, welche wertvoll war. Es ist FANGE AN MIT DEM ENDE IM AUGE ... Wirst du einer von denen sein, die gut enden? Werde ich einer von denen sein? Wir entscheiden jeden Tag - im Umgang mit der Zeit, Talenten und Schätzen, die uns von Gott anvertraut worden sind ...“ (Monday Manna August 19, 2019 by Ken Korkow, https://www.cbmcint.com/).

Bis nächsten Freitag.   -   B’hüet Di, alles Gute!   The Castiron

Empfehlung:       www.losungen.de

Zurück