Gratis abonnieren Abo Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen

160 DIE ZEITEN VOR ELEANOR V 201909

Heute geht es wieder um die Zeiten vor Eleanor V, dem Ford Mustang von The Castiron. Wieder einmal werfen wir einen Blick auf einen Gebrauchtwagen – es handelt sich um einen Plymouth Barracuda S aus der Serie von 1964 – 1966 (erste Generation). Bitte beachten: es war nicht genau das Auto, das im heutigen Video gezeigt wird.

Die Autofabrik, nur ganz kurz. Da verschiedenste sportliche Kompaktwagen auf einem wachsenden Markt erschienen, wollte auch dieser Hersteller ein entsprechendes Fahrzeug lancieren. So wurde am 1. April 1964 der Barracuda als Fastback („Fliessheck“), präsentiert – wenige Tage vor dem Ford Mustang!

Das Aquarium von The Castiron. Aufgrund der Form der riesigen Heckscheibe wurde dieser gebrauchte Plymouth Barracuda S von den Freunden von The Castiron leicht ironisch, und doch liebevoll, „Aquarium“ genannt. Das Auto mit dem „S“ Ausrüstungspaket hinterliess einen bleibenden Eindruck: der V8-Motor, das manuelle 4-Gang-Getriebe und das Sperrdifferenzial sind primär zu nennen. Und: für The Castiron war es das erste Auto mit V8-Motor! 

War es auch die erste Gelegenheit schneller als 200 km/h zu fahren? Eines Tages bot sich in Deutschland die Gelegenheit: die Tachonadel kletterte über diese damals magische Grenze, doch dann folgten unschöne Geräusche aus dem Motorraum; massiver Leistungseinbruch, Stillstand, aufgrund der harten Geräusche die Diagnose Lagerschaden. 

Wieder daheim und einige lange Tage später: ein gebrauchter Motor konnte verbaut werden, das Fahrzeug war wieder einsatzbereit! Ein Freund bat um den defekten Motor und fertigte daraus eine „V8-Statue“, bestehend aus Kurbelwelle, Pleuel und Kolben – in neuem Glanz, über 40 kg, eine Zierde für jedes Wohnzimmer.

Bis nächsten Freitag.   -   B’hüet Di, alles Gute!   The Castiron

Empfehlung:       www.losungen.de

PS   Quellennachweis: Wikipedia

Zurück