Gratis abonnieren Abo Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen

103 DIE ÄLTESTE FIA MEISTERSCHAFT

Nein, es ist nicht die FIA Formel 1 Weltmeisterschaft. Es ist die FIA Berg-Europameisterschaft, erstmals ausgetragen im Jahr 1930. Es ist der Schauplatz von vielen, vielen Geschichten, von sehr traurigen bis hin zu heroischen!

Eine allgemeine Beschreibung findet sich auf www.fia.com; in Kürze: „Es ist ein extrem intensives Rennen für den Fahrer, auch wenn es kurz ist – ein Rennen gegen die Zeit auf einer engen, gewundenen Strasse. Der Fahrer ist sehr allein – und seine Konzentration ist entscheidend, wie auch das Vertrauen in sein Fahrzeug und die Streckenkenntnis. Das geringste Zögern kann die gesamte Leistung beeinflussen, die Zeit scheint dann schneller zu laufen als sonst. Die Rennstrategie ist klar – ‚maximale Attacke’ vom ersten bis zum letzten Zentimeter der Strecke, wie bei einem 100 Meter Lauf. Bergrennen bieten einen authentischen Charme, eine natürliche Kulisse, schwierige Strecken, Fahrer mit wahrhaft innerem Antrieb, furchtlosen Motorsport mit spektakulären Fahrzeugen und grosse Nähe zum Publikum.“

Bergrennen gehörten zu den grossen Lieben der Motorsportaktivitäten von The Castiron. Das Gefühl, ganz auf sich allein gestellt zu sein, für einige Minuten der einsamste Mensch auf der Welt zu sein, kann nicht richtig beschrieben werden. Sein Herz schlägt immer noch dafür. Und: es ist hilfreich sich bewusst zu sein, welchen Herausforderungen man sich da stellt, manchmal in Geschwindigkeitsbereichen gegen 160 km/h, manchmal noch deutlich darüber – abhängig von Fahrzeug und äusseren Bedingungen.

In einigen Tagen treffen sich die furchtlosen Fahrer wieder in der Schweiz, zum St. Ursanne - Les Rangiers Bergrennen vom 18. – 20. August 2018, im Rahmen der FIA Berg-Europameisterschaft. Es ist eines der Rennen mit oft wechselnden Wetterbedingungen; in Kombination mit den horrenden Geschwindigkeiten eine explosive Mischung!

Nächste Woche: Nicht verlieren kann den Sieg bedeuten.

Bis nächsten Freitag.   -   B’hüet Di, alles Gute!   The Castiron

Empfehlung:       http://thecastiron.ch/de/rennfahrer.html

PS. Quellennachweis: https://www.fia.com/events/european-hill-climb-championship/season-2017/fia-european-hill-climb-championship

Zurück